Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website www.nksnano.de

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das oben genannte Portal anbieten zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist

VDI Technologiezentrum GmbH
Geschäftsführer Sascha Hermann
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
E-Mail: vditz@vdi.de
Telefon: +49 (0) 211 62 14-4 01

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an oben genannte verantwortliche Stelle richten. Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

Datenschutzbeauftragter der VDI Technologiezentrum GmbH

Sollten Sie Fragen und Anregungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, sind uns diese sehr willkommen. In diesem Fall erreichen Sie unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten (bDSB) wie folgt:


Dieter Anders
Datenschutzbeauftragter
E-Mail: datenschutz@vdi.de

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Website http://www.nks-nano.de und bei jedem Abruf einer Datei auf dieser Website werden Zugriffdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf dem Server gespeichert.

Jeder Datensatz besteht aus:

  • der IP-Adresse des Geräts, welche die Seite aufgerufen hat
  • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung (sog. "time stamp")
  • dem Namen der Datei
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • der übertragenen Datenmenge
  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde (sog. Referrer-URL)
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Internetbetrachtungsprogramms (engl. "web browser", abgekürzt "browser"; z. B. Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Internet Explorer, Apple Safari, Opera etc.)

Die gespeicherten Daten werden für statistische Zwecke ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder zu nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Übertragung personenbezogener Daten

Die Übertragung Ihrer Daten vom Browser zum Webserver erfolgt ausschließlich verschlüsselt. Wir nutzen hierzu ein SSL-Zertifikat.

Newsletter

Für den Versand unseres Newsletters, der über Nanotechnologie in Europa informiert, werden folgende Daten erhoben:

  • E-Mail-Adresse
  • Vorname (optional)
  • Nachname (optional)
  • Name der Einrichtung (optional)
  • Art der Einrichtung (optional)
  • Zeitpunkt der Registrierung
  • Einwilligung zur Datenerfassung
  • Kenntnis der Datenschutzerklärung

Die Erhebung der Daten erfolgt über das Double-Opt-In-Verfahren, d. h. Ihre Daten werden nur im System gespeichert und verwendet, wenn Sie der Registrierung über Anklicken eines Bestätigungslinks in einer E-Mail zustimmen. Anderenfalls werden die von Ihnen eingegebenen Daten nach 24 Stunden gelöscht.

Die Daten werden hierbei mit der Software SuperWebMailer verarbeitet und der Newsletter über die Software SuperWebMailer verschickt. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Die Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Auskunftsrecht

Die Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlagen und Speicherdauer

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach den vorstehenden Ziffern ist Art 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unsere Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere die Sicherstellung des Betriebs und der Sicherheit der Website, die Untersuchung der Art und Weise der Nutzung der Website durch Besucher, und die Vereinfachung der Nutzung der Website.

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

Kontakt

VDI Technologiezentrum GmbH
Nationale Kontaktstelle Nanotechnologie
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Fax: 0211/62 14 - 4 84
eu.nano@vdi.de

Für fachliche Fragen:

Dr. Christian Busch
Tel.: 0211/62 14 - 5 91
busch@vdi.de

Für administrative Fragen:

Thomas Matigat
Tel.: 0211/62 14 - 2 20
matigat@vdi.de